Change-Prozess - Die Checkliste für Ihren Erfolg!

Mit der Entscheidung für ein ERP-System haben Sie den ersten wichtigen Schritt getan, um Ihren Arbeitsalltag zu vereinfachen und die Produktivität langfristig zu steigern.

Damit Sie jetzt in allen Belangen voll durchstarten können, empfiehlt es sich einige Punkte zu beachten. Daher wollen wir Ihnen in unserer Checkliste für den Change-Prozess zeigen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Ihren Change vorantreiben.

Change-Checkliste-800x533

Der Umstieg auf ein ERP-System

Wie man es aus dem eigenen Leben oder dem Arbeitsalltag im Unternehmen kennt, können Neuerungen meist nicht von heute auf morgen eingeführt werden. Bei einem ERP-System ist es nicht anders - schließlich müssen sich alle Beteiligten erst einmal mit dem System vertraut machen und ihre Gewohnheiten nach und nach umstellen.

Beim Umstieg auf faveo 365, stehen Ihnen unsere Berater jederzeit tatkräftig zur Seite und entwickeln mit Ihnen zusammen einen individuellen Plan, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Es gibt allerdings auch einige Punkte, auf die Sie selber achten können, um sich den Change zu erleichtern.

Folgende Aspekte unserer Checkliste könnten auch für Sie interessant sein:

1) Nehmen Sie den Widerstand gegen die Veränderungen ernst

Widerstand ist eine natürliche Reaktion auf gravierende Veränderungen, da der Mensch nun einmal ein Gewohnheitstier ist. Wenn Ihre Mitarbeiter versuchen, die neuen Prozesse zu umgehen, sollten Sie den Widerstand auf keinen Fall ignorieren!

Vielleicht fühlen sich Ihre Mitarbeiter im neuen System nicht sicher und versuchen Fehler durch das Beibehalten alter Arbeitsabläufe zu vermeiden. Hier können Sie zum Beispiel mit weiteren Schulungsmaßnahmen reagieren. 

Gehen Sie den Ursachen des Widerstandes auf den Grund und betrachten Sie ihn als Chance Ihre Prozesse weiter zu optimieren. Dabei können Plattformen, wie Meetings, Workshops oder Foren, auf denen Bedenken geäußert und diskutiert werden dürfen, hilfreich sein.

2) Richten Sie die Ziele für Mitarbeiter an einer erfolgreichen Umsetzung aus

Erfolg sollte sich nicht nur an einem Zeit- oder Budget-Rahmen orientieren, sondern sich vielmehr über den betrieblichen Nutzen definieren. Um sicherzustellen, dass Geschäftsziele sofort und auch in Zukunft erreicht werden, können zum Beispiel Boni für die Teilnahme an Schulungen und für die Aneignung bestimmter Fertigkeiten helfen.

3) Stellen Sie den Rückhalt im Management sicher

Die Führung muss jederzeit zu Hundertprozent hinter den Veränderungen stehen. Das bedeutet, dass neue Prozesse angenommen werden müssen und die Mitarbeiter motiviert und geschult werden. Selbst wenn dies bedeutet, dass dadurch zusätzliche Kosten anfallen, müssen vom Management die nötigen Ressourcen zur Verfügung gestellt werden.

4) Sorgen Sie für Transparenz

Eine offene Kommunikation innerhalb des Unternehmens gibt Orientierung, Sicherheit und baut Ängste ab. Tauschen Sie sich mit den Mitarbeitern aus, erläutern Sie die Gründe und fördern Sie den transparenten Informationsaustausch durch geeignete Change-Management-Tools.

5) Zeigen Sie schnelle Erfolge auf

Um die Motivation hoch zu halten und Nörgler oder Skeptiker zu beschwichtigen, sollten die Resultate sichtbar gemacht werden. Identifizieren Sie Gewinne und kommunizieren Sie die Erfolge offensiv an alle Beteiligten.

6) Machen Sie den Change zum Teil Ihrer Unternehmenskultur

Um die kontinuierliche Verbesserung konsequent und dauerhaft im Unternehmen zu verankern, muss die Unternehmenskultur mit gewandelt werden. Dazu benötigt es mehr als neue Workflows und Technologien: Die Digitalisierung verlangt von Führungskräften und Mitarbeitern neue Skills sowie agile Denkweisen.

Leben Sie den Change!

Der Change-Prozess ist ein wichtiger Bestandteil nach der Einführung Ihres ERP-Systems und sollte daher keinesfalls unterschätzt werden oder gar im schlimmsten Fall zu kurz kommen. Wir wissen, dass Change Management nervenaufreibend sein kann. Deshalb beraten wir Sie in allen Belangen rund um Ihr faveo 365 selbstverständlich auch gerne persönlich!

faveo-Blog-E-Book-ERP-fuer_Händler

So finden Händler das richtige ERP-System

Ein ERP zu finden, das ideal auf die Anforderungen Ihres Unternehmens abgestimmt ist, kann herausfordernd sein! In unserem kostenlosen Leitfaden erfahren Sie, welche Schritte Sie beachten müssen!

E-Book herunterladen

Newsletter abonnieren

Neueste Artikel